PG Heiliger Sebastian

Ab Dienstag, den 17.03.2020, sind per Dekret unseres Bischofs Dr. Franz Jung alle öffentlichen Gottesdienste in unserem Bistum abgesagt. Dies umfasst auch die komplette Karwoche und Ostern bis vorerst 19. April 2020.

Tauffeiern, Trauungen, Erstkommunion werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Beisetzungen dürfen nur im engsten Familienkreis ohne Requiem stattfinden. Nottaufen, Krankensalbung für Einzelpersonen bleiben weiterhin erlaubt.
Die Kirchen sollen nach Möglichkeit zu den gewohnten Zeiten in der je üblichen Weise und unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet bleiben.

Alle öffentlichen kirchlichen Veranstaltungen , alle Treffen kirchl. Gruppen und Gremium sind abgesagt. Die Katholischen Büchereien sind geschlossen.

Das Pfarrbüro ist ebenso für den Publikumsverkehr geschlossen, jedoch zu den üblichen Zeiten per Mail oder Telefon zu erreichen.

Die Priester der Diözese feiern stellvertretend für Sie die Heilige Messe und beten für Sie.
Beten auch Sie füreinander und feiern Sie nach Möglichkeit die Fernsehgottesdienste mit.

Jeden Sonntag überträgt das ZDF um 09:30 Uhr im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste live im Fernsehen.

Aktuelle Informationen von der Diözesen-Homepage siehe unter:

https://www.bistum-wuerzburg.de/index.php?id=5072

Seit einigen Tagen bereits wird in zahlreichen Gemeinden täglich um 21 Uhr mit jeweils einer Glocke für fünf Minuten zum gemeinsamen Gebet in der aktuellen Krisenzeit aufgerufen. Gleichzeitig sind alle eingeladen, eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen, um diese große Gebetsgemeinschaft sichtbar zu machen. Die Diözese Würzburg schließt sich dieser Aktion an und bittet um das solidarische und verbindende Läuten der Glocken in allen Kirchen des Bistums, so auch in unserer Pfarreiengemeinschaft. Darüber informiert der Pressedienst des Bischöflchen Orinariats.
https://www.bistum-wuerzburg.de/service/coronavirus/na-detail/ansicht/bistum-wuerzburg-laedt-zu-glockenlaeuten-und-gebet-um-21-uhr-ein/

Gottesdienste aus dem Kiliansdom auf TV Mainfranken - Glocken läuten am Sonntag um 10:00 Uhr
Die evangelischen und katholischen Kirchen in der Stadt Würzburg werden an den Sonntagen in ökumenischer Verbundenheit um 10:00 Uhr die Menschen durch das Glockengeläut zum sonntäglichen Gebet, zum Lesen der Bibel oder zum Mitfeiern eines Gottesdienstes am Fernseher oder in den sozialen Medien einladen, so auch in unserer Pfarreiengemeinschaft.
https://www.bistum-wuerzburg.de/service/coronavirus/na-detail/ansicht/gottesdienst-aus-dem-kiliansdom-ab-sonntag-auf-tv-mainfranken/

Glocken läuten in Zeiten von der Corona-Krise

Bis 19.04.2020 dürfen keine öffentlichen Gottesdienste, Andachten und Veranstaltungen stattfinden.Das Glockenläuten an den genannten Zeiten ruft uns zum Gebet bzw. Mitfeier am Fernseher ...

Information zum Corona-Virus

Ab Dienstag, den 17.03.2020, sind per Dekret unseres Bischofs Dr. Franz Jung alle öffentlichen Gottesdienste in unserem Bistum abgesagt. Dies umfasst auch die komplette Karwoche und Ostern bis vorerst 19. April 2020 ...

Nachbarschaftshilfe Miteinander-Füreinander im Markt Werneck

Aufgrund der aktuellen Situation, bedingt durch das Coronavirus, kann der Kontakt zu anderen Personen - besonders für ältere Menschen - gefährlich werden.Die Dorfjugend von Eßleben will in dieser Situation beim Einkaufen und anderen Besorgungen Sie unterstützen.Lesen sie hierzu die Aushänge in den Schaukästen. Den Flyer und weitere Informationen finden sie unter ...

Erstkommunion 2021 in der Pfarreiengemeinschaft Hl. Sebastian

Bitte beachten: Da Pfarrer Krammer ab September 2020 auch Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Maria im Werntal, Werneck“ sein wird und noch nicht feststeht welches hauptamtliche Seelsorgepersonal dann zur Verfügung stehen wird, kann momentan kein Termin für die Erstkommunion 2021 festgelegt werden. Sobald dieser feststeht, wird er im Wernecker Amtsblatt und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht ...

Pfarrer Krammer wird ab September 2020 auch Leiter der Pfarreiengemeinschaft "Maria im Werntal" in Werneck

Bitte beachten: Da Pfarrer Krammer ab September auch Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Maria im Werntal, Werneck“; sein wird und noch nicht feststeht welches hauptamtliche Seelsorgepersonal dann zur Verfügung stehen wird, können momentan nur Messbestellungen / Meinungen bis 20. September 2020 angenommen werden. Sobald wir nähere Informationen vom Ordinariat erhalten, werden wir Sie informieren. - ...

­